Einschulung

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule stellt einen bedeutsamen Schritt für Ihr Kind dar. Wir möchten Sie auf diesem Weg bestmöglich begleiten und Ihnen hier Informationen zum Ablauf geben.

1. Tag der offenen Tür

Wir laden alle die Eltern und die zukünftigen Schulanfänger an einem Samstagvormittag herzlich zu uns in die Schule ein. Der Schwerpunkt liegt aber an diesem Morgen bei der Information der Eltern, Sie können Ihre Kinder mitbringen, müssen das aber nicht. Die Kinder haben noch zu anderen Terminen die Gelegenheit unsere Schule kindgerechter kennenzulernen. Beachten Sie bitte dazu die Einladung bzw. den Aushang in Ihrem Kindergarten. Ein Team von Schulleitung und Lehrern begrüßt Sie bei uns in der Aula. Nach einem allgemeinen Informationsteil, in dem wir unsere Schule und unsere Konzepte vorstellen, schließt sich ein Rundgang durch unsere Schule an. Sie können unsere Räumlichkeiten besichtigen und gern Fragen stellen.

2. Anmeldung

Sie werden von der Stadt Lippstadt über den vorgesehenen Anmeldezeitraum informiert, kommen zu uns und melden im Büro Ihr Kind an. Dort geben Sie bitte auch schon Betreuungswünsche bzgl. der Randstundenbetreuung (bis 14 Uhr) oder der OGS Betreuung (bis 16 Uhr) an. Sie können auch einen Wunsch angeben, mit wem Ihr Kind nach Möglichkeit in eine Klasse soll.

3. Schuleingangsuntersuchung

Ihre Kinder werden vom Gesundheitsamt untersucht und Sie erhalten dazu eine Einladung. Des Weiteren überprüfen wir hier Ihr Kind auf die Schulfähigkeit hin.

Folgendes pädagogische Konzept ist dafür Grundlage:

Um für Ihr Kind eine möglichst entspannte und gute Situation zu schaffen, laden wir morgens in Kleingruppen zur Untersuchung ein. Zum einen sind Ihre Kinder morgens noch leistungsstark, zum anderen laden wir nach Möglichkeit Kinder aus einem Kindergarten ein, da diese sich kennen. In professionellen Teams, die aus Schulleitung sowie Förderlehrern und der sozialpädagogischen Fachkraft bestehen, diagnostizieren wir, ob Ihr Kind bereits schulfähig ist oder beraten Sie, wie Sie Ihr Kind bis zum Sommer noch gezielt fördern können. Im Anschluss geben wir Ihnen direkt eine Mitteilung über die Ergebnisse. Möglicherweise schließt sich bei erhöhtem Förderbedarf auch ein weiteres Beratungsgespräch zu einem neuen Termin an.

4. Aufnahme

Nachdem die Stadt Lippstadt die Schulen über die  Klassenbildung informiert hat, können wir Ihr Kind endgültig aufnehmen. Sie erhalten im Januar/Februar eine schriftliche Aufnahmebestätigung mit weiteren Informationen und Formularen und der Einladung zum Elterninfoabend für die Schulanfänger. Auch über die Vergabe der OGS und Randstundenplätze erhalten Sie Informationen. Die Verträge dazu werden im Frühjahr ausgegeben und unterschrieben.

5. Elterninfoabend

Ist Ihr Kind bei uns aufgenommen, stellen wir Ihnen an diesem Abend noch einmal unsere Schule und unsere Konzepte vor. Ebenso informieren wir Sie über den Tag der Einschulung. Sollte es bereits möglich sein, stellen wir Ihnen auch bereits die Klassenlehrer/innen sowie die Klassenbildung vor.

6. Schulbesuchsstunde der Kindergartenkinder

Alle Kindergartenkinder haben die Möglichkeit, unsere Schule zu besuchen und für eine Schulstunde am Unterricht der Klasse 1 teilzunehmen. So können die Kinder schon einmal in den Unterricht hinein schnuppern und sich mit der Schule vertraut machen.

7. Kennenlernnachmittag

Steht die Klassenbildung und der Klassenlehrer/in fest, werden die Kinder zum Kennenlernnachmittag in die Schule eingeladen. Hier hat Ihr Kind die Gelegenheit, bereits den Lehrer und die Mitschüler kennenzulernen. Dazu erhält Ihr Kind eine schriftliche Einladung vom Klassenlehrer.

8. Tag der Einschulung

Wir beginnen diesen Tag mit einem Gottesdienst in der Marienkirche. Die Teilnahme ist freiwillig. Danach begrüßen wir alle Schulanfänger in der Turnhalle zu einer kleinen Feier. Anschließend nimmt der Klassenlehrer die Kinder mit zu ihrer ersten Schulstunde in der Nikolaischule. Die Eltern haben in der Zeit die Gelegenheit, sich in der Cafeteria bei Gesprächen auszutauschen. Wir bitten darum, Fotos nur vom eigenen Kind zu machen oder die anderen Eltern um Erlaubnis zu fragen, ob Ihre Kinder fotografiert werden dürfen. Klassenfotos gibt es später immer auch von der Tageszeitung, soweit Sie diesen Fotos zugestimmt haben.

Nikolaischule Lippstadt

Ostendorfallee 3

59555 Lippstadt

Telefon

Sekretariat: 02941 / 59293   

Fax: 02941 / 59295

Hausmeister: 0176/92669469

Kontakt

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag - Freitag

7:30 - 12:30