Schulveranstaltungen

Weihnachtssingen

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien treffen sich alle Schülerinnen und Schüler in der Eingangshalle zum gemeinsamen Weihnachtssingen. Mit instrumentaler Unterstützung werden klassische und moderne Weihnachtslieder gesungen.

Nikolausfeier

Am 6. Dezember kam der Nikolaus zu Besuch in die Nikolaischule. Er hatte wie immer sein dickes Buch mit dem silbernen Umschlag dabei und las uns zur Begrüßung erst einmal eine Geschichte vor. Danach haben ihm dann alle Klassen der Nikolaischule ein Lied gesungen oder ein Gedicht vorgetragen. Darüber hat der Nikolaus sich so gefreut, dass er allen Kindern „hausaufgabenfrei“ geschenkt hat. Außerdem gab es noch für alle Stutenkerle mit Lollis. Zum Schluss wurde der Nikolaus von Kerzen und Sternen begleitet zur Tür gebracht und er versprach, dass er uns im nächsten Jahr sicherlich wieder in der Nikolaischule besuchen werde. Wie immer war der Nikolaus sehr, sehr nett und alle haben sich sehr über seinen Besuch gefreut.

Bundesjugendspiele

Im Frühjahr nehmen die Klassen 2-4 an den Bundesjugendspielen teil.

Die ersten Klassen veranstalten eine Spieleolympiade.

Alle Klassen machen sich gemeinsam zu Fuß auf den Weg zum Jahnplatz. Dort bestreiten die Kinder die Wettbewerbe Weitsprung, Weitwurf, Sprint und Ausdauerlauf.

Karneval

Am Karnevalsfreitag kommen die Schüler und Lehrer der Nikolaischule kostümiert in die Schule, um die Karnevalstage einzuläuten.

In den Klassen trafen sich Cowboys, Indianer, wilde Tiere und schöne Prinzessinnen. Gemeinsam wurde gebastelt, gemalt, gesungen und einige Karnevals-Spiele gespielt. Außerdem gab es in allen Klassen ein „süßes Buffet“, welches allen Kindern natürlich sehr gut geschmeckt hat.

Während der Karnevalsfeier finden sich alle Kinder zu einer Show eines Künstlers in der Sporthalle ein. Alle Klassen hatten viel Spaß bei der Aufführung.

Zirkus Phantasia 2017/18

Im Herbst 2017 gastierte der „Zirkus Phantasia“ zum ersten Mal in der Nikolaischule.

Dieser Zirkus ist ein Projektzirkus, an dem die ganze Schule teilnimmt. Die Kinder üben während der Unterrichtszeit für eine richtige Vorstellung, in der sie sich dann Eltern, Großeltern und Bekannten präsentieren können.

Das Zelt wurde an einem Sonntagmorgen mit Hilfe vieler tatkräftiger Eltern mitten auf dem Schulhof aufgebaut. Am Montag wurde den Kindern eine tolle Vorstellung geboten, in der die Künstler und Akrobaten des Zirkus ihr Können zeigten. Dann durften die Kinder am Dienstag und Mittwoch endlich selber in die Haut von Artisten, Jongleuren, Akrobaten, Seilkünstlern, Zauberern, Clowns und Trapezkünstlern schlüpfen. Sie übten mit großem Eifer und viel Spaß. Am Donnerstag fand schon die erste Generalprobe der ersten Gruppe statt, zu der auch Kindergartenkinder aus verschiedenen Kindergärten aus Lippstadt eingeladen waren. Nachdem am Donnerstagabend dann die erste Gruppe dann ihre erste Vorführung vor großem Publikum im Zirkuszelt hatte, zeigte am Freitagabend die zweite Gruppe ihr Können. Wer dann noch keine Vorführung gesehen hatte, konnte am Samstag bei beiden Gruppen noch einmal jubeln. Am Samstagabend fanden sich auch wieder viele Helfer, um das Zelt wieder abzubauen.

Die Kinder haben in dieser Woche keinen „normalen“ Unterricht gehabt, aber trotzdem viel gelernt. Jedes Kind hatte die Möglichkeit, sich einmal von einer anderen Seite zu zeigen. Im Vordergrund standen bei allen Aktionen das Gemeinschaftsgefühl und der Spaß.

Wir freuen uns sehr, dass der „Zirkus Phantasia“ im Jahr 2021 wieder zur Nikolaischule kommt. So hat jedes Kind im Laufe seiner vier Grundschuljahre die Möglichkeit, einmal bei diesem Projekt mitzumachen.

Trommelzauber 2016/17

 Wir fliegen nach Tamborena - Trommelprojekt für die ganze Schule

Im Frühling 2017 hatte die ganze Nikolaischule besonderen Besuch. „DJ Dr. Fofo“ kam mit 150 Trommeln in die Turnhalle und versprach den Kindern eine Reise nach Afrika. Alle Klassen übten 4 Tage lang Tänze, Trommelstücke und Gesänge ein, um sie dann den Eltern in einer großen Vorführung zu zeigen. Zusätzlich lernten sie noch wichtige Dinge über Afrika und bastelten Tiermasken. Alle Kinder waren von dem Trommelprojekt, das vom Team Trommelzauber durchgeführt wurde, sehr begeistert.

Projektwoche 2016

Die Projektwoche 2016 stand im Fokus des Experimentierens. Entsprechend der Jahrgangsstufe konnten die Kinder unterschiedliche Experimente durchführen und die verschiedensten Phänomene entdecken.

Projektbeschreibungen - Klasse 1/2

 

1.      Magnetismus:

 Die Welt der Magnete wartet auf dich. Was wird von Magneten angezogen, was wird abgestoßen? Wie viel Kraft hat ein Magnet überhaupt?

Wir erkunden viele spannende Dinge rund um Magnete und werden auch ganz besondere Bilder dazu gestalten. Lass dich überraschen und baue am Ende sogar dein eigenes Magnetspiel für dich zuhause.

 

2.      Wasser:

Durch Pfützen patschen, im See schwimmen oder am Bach planschen – Spielen mit und am Wasser macht einfach Spaß!

3 Tage dauert deine Reise durch die Welt der Wasser-Experimente:

Für alle Fans des nassen Elements gibt es in dieser Projektgruppe vieles zum Ausprobieren und interessante Informationen rund um das Thema Wasser.

In kleinen Forschergruppen wirst du nämlich den Besonderheiten des Wassers auf die Spur kommen und sicherlich überrascht sein welche Eigenschaften die Flüssigkeit hat, die du zum Leben brauchst und mit der du dir jeden Tag deinen Kopf wäschst.

  

3.      Experimente mit Luft:

 Luft ist überall. Man kann sie nicht sehen. Wir wollen durch Experimente herausfinden, was die Luft alles kann.

z. B.:  Laufen gegen ein Zeitungsblatt; Welcher Flieger fliegt am Weitesten; Luftballon mit Düsenantrieb           

  

4.      Spannende Experimente mit Klängen und Geräuschen:

 Wir machen Musik mit außergewöhnlichen Instrumenten und bringen verschiedene Dinge zum Klingen. Wenn du Lust hast, selbst Musikinstrumente zu basteln und damit gemeinsam Musik zu machen, bist du bei diesem Projekt genau richtig.

 

5.      Experimentieren mit allen Sinnen:

Erforschen unserer 5 Sinne. Spannende Experimente rund um das Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen.

 

6.      Mit Luft Töne erzeugen:

 Wir wollen herausfinden, wie der Schall (Töne) durch die Luft übertragen wird. Dann sollen  mit verschiedenen Dingen Töne erzeugt und Musik gemacht werden.

 

 

Projektbeschreibungen - Klasse 3/4

 

1.      Luft ist überall

Überall um uns herum ist Luft. In diesem Projekt kannst du bei den einzelnen Experimenten wie z.B. „Flaschengeist“ oder „Gummibärchen-Tieftaucher“ verschiedene Beobachtungen zum Thema Luft machen. Das, was du dabei herausfindest, stellst du in deinem eigenen „Luft-Buch“ zusammen. Außerdem sammeln wir in einem „Luft- Museum“  alles, was mit Luft zu tun hat.

 

2.      Licht, Farben, Sehen

Welche Farben sieht man im Dunkeln? Kann man Licht transportieren oder lenken? Ist „schwarz“ einfach nur „schwarz“, oder versteckt sich doch noch etwas darin?

Bei vielen spannenden Experimenten werden wir in diesem Projekt dem Licht, Farben und dem Sehen auf den Grund gehen, Vermutungen anstellen, beobachten und entdecken.

 

3.      Sprudelgase

Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, ob und wie man Brausepulver selber herstellen kann? Oder warum deine Mineralwasserflasche manchmal übersprudelt, wenn du sie öffnest? 

Während der Projekttage wollen wir gemeinsam Vermuten, Experimentieren, Erfahrungen austauschen und Erklärungen finden.

 

4.      Alle(s) unter Strom

Wir experimentieren mit Strom! In dem Projekt erfährst du, dass eine Batterie niemals leer wird, warum eine Tannenbaumlichterkette ausgeht und lernst jede Menge andere elektrische Experimente kennen.

 

5.      Feuer

Mit Feuer spielen ist verboten! In diesem Projekt erhältst du die Möglichkeit, mit Feuer zu experimentieren. Wir sprechen über die Gefahren des Feuers und lernen den richtigen Umgang. Wir werden der Frage nachgehen, welche Stoffe brennbar sind, welche nicht brennbar sind. Schaffen wir es, einen Teebeutel zum Fliegen bringen?

Spielefest 2015/16

Alle vier Jahre veranstaltet die Nikolaischule ein Spielefest.

Hierzu entwickeln alle Klassen Spiele, die am Tag des Spielefestes aufgebaut und von allen ausprobiert werden dürfen.

Nikolaischule Lippstadt

Ostendorfallee 3

59555 Lippstadt

Telefon

Sekretariat: 02941 / 59293   

Fax: 02941 / 59295

Hausmeister: 0176/92669469

Kontakt

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag - Freitag

7:30 - 12:30

csm_20160519_093734_5b271f56d5